BdV - Bund der Vertriebenen
BDV
BDV

ZENTRUM GEGEN VERTREIBUNGEN

Seit dem 6. September 2000 gibt es die Stiftung ZENTRUM GEGEN VERTREIBUNGEN. Sie wurde geboren aus der Erkenntnis des Bundes der Vertriebenen, dass es nötig ist, nicht im eigenen Leide, in persönlichen traumatischen Erinnerungen zu verharren, sondern ein Instrument zu schaffen, das dazu beiträgt, Vertreibung und Genozid grundsätzlich als Mittel von Politik zu ächten.

So wurde eine eigenständige Stiftung errichtet. Ihr Ziel ist es, Völkervertreibungen weltweit entgegenzuwirken, sie zu ächten und zu verhindern und dadurch der Völkerverständigung, der Versöhnung und der friedlichen Nachbarschaft der Völker zu dienen.

Aus dem Geist der Versöhnung mit allen Nachbarvölkern steht das ZENTRUM GEGEN VERTREIBUNGEN in Solidarität zu allen Opfern von Vertreibung und Genozid.

Vorsitzende: Erika Steinbach MdB

Informationen zur Arbeit der Stiftung unter www.z-g-v.de.

Die Stiftung hat ihren Sitz in Wiesbaden und ist als gemeinnützig anerkannt. (Finanzamt Wiesbaden I - Steuer-Nummer: 4025092013)

Spendenkonto: Deutsche Bank
KTO-NR: 3171717
BLZ: 38070024

Friedrichstraße 35/V
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 360 1928
Fax: 0611 / 360 1929

Organisationsbüro
Godesberger Allee 72-74
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 8 10 07 30
Fax: 0228 / 8 10 07 52
E-Mail: info@z-g-v.de

www.z-g-v.de